Karl Wegner
Karl Wegner
Schon die Römer schätzten die klimatischen Vorzüge der Pfalz. Ausgrabungen römischer Weingüter belegen, daß Weinbau im Raum Bad Dürkheim eine lange Tradition hat. Dagegen ist das Weingut Karl Wegner noch relativ jung mit seinen 25 Jahren und gehört mit 9 Hektar Rebfläche sicher nicht zu den Großen. Um so überraschter waren wir, als wir die Weine des Familienbetriebes verkosteten, und dabei auf blitzsaubere, modern gemachte Weine gestoßen sind. Für uns eine absolute Entdeckung. Vor allem auch die für die Pfalz untypischen Rebsorten und Weine, wie z. B. der tolle Sauvignon Blanc oder die im Barrique ausgebaute Cuvée No. 2 haben uns begeistert. Maßvolle Erträge, gesundes Traubengut und schonender Ausbau der Weine sind auch hier selbstverständliche Garanten für die hochwertigen Ergebnisse.

Karl Wegner